Die 3 Schritte, wie Mediaagenturen Personalmangel ausgleichen können - ohne langen Recruitingprozess

KENNEN SIE DAS HIER?

Falls Sie Teamlead oder Group Head in einer Marketingabteilung sind dann sind Sie vielleicht mit Situationen wie diesen hier vertraut:

  • Ein Mitarbeiter fällt durch Krankheit/Elternzeit längere Zeit aus
  • Ein zukünftiger Mitarbeiter sagt vor dem Vertragsabschluss kurzfristig doch noch ab
  • Es wurden Neukunden gewonnen, aber Sie kommen mit dem Recruiting nicht hinterher


Na, kommt Ihnen das bekannt vor?

Wenn es Ihnen wie den meisten Teamleads geht, dann werden Sie immer wieder mit Situationen wie diesen konfrontiert werden.


Und das hat einen Grund:

KLASSISCHES RECRUITING IST TRÄGE UND BENÖTIGT VIEL ZEIT


Denken Sie einmal darüber nach: Wie oft hatten Sie in der Vergangenheit bereits Probleme dabei, neue Mitarbeiter zeitnah einzustellen, nur weil Sie nicht mit so langer Zeit für den Recruitingprozess gerechnet haben?


Sie müssen dieses Problem mit den langen Recruitingzeiten ein für allemal lösen, wenn Sie wirklich langfristig immer ausreichend Personal für alle Situationen zur Verfügung haben wollen.


WARUM IST DAS SO WICHTIG?

Hier ist das Problem: Weiterhin strikt nur auf ein rein klassisches Recruitingmodell zu setzen ist der Hauptfaktor dafür, dass viele Group Heads NIEMALS ihr Ziel erreichen - ganz einfach, weil die Trägheit des klassischen Recruiting die benötigte Flexibilität verhindert.


Es ist für Sie deshalb von entscheidender Bedeutung, mehr Flexibilität beim Recruiting zu erreichen, um endlich auf die sich ändernde Personalanforderungen reagieren zu können. 


HIER IST DIE LÖSUNG

Die 3 Schritte, die zum Ziel führen

Aufgrund meiner reichhaltigen Erfahrung als flexibler Freelancer, Teamleads wie Ihnen dabei zu helfen, keine personellen Engstellen mehr zu haben, kann ich jetzt die 3 Schritte zeigen, die Ihnen dabei helfen werden, das Problem zu lösen:


Schritt 1 - Benötigtes Arbeitsvolumen ermitteln

Ermitteln Sie, wie viele Arbeitsstunden Sie Unterstützung brauchen, die Sie nicht mit Ihrem Stammpersonal abdecken können.


Schritt 2 - Übergangszeitraum ermitteln

Überlegen Sie über welchen Zeitraum hinweg Sie Unterstützung benötigen? Ist ein Nachfolger schon absehbar? Geht es um fixe Zeiträume, wie den Mutterschutz?


Schritt 3 - Freelancer zu den ermittelten Konditionen einstellen

Nachdem Sie nun wissen, wann und wieviel Hilfe Sie benötigen, können Sie Freelancer zu den ermittelten Konditionen einstellen. Sollte es nochmal zu Änderungen an Aufwand und Zeitraum kommen, reagieren diese meist flexibel darauf.


Das ist alles - mehr müssen Sie nicht tun, um die Trägheit beim klassischen Recruiting zu umgehen.


DARUM LÖST ES DIE PERSONELLEN ENGSTELLEN

Es liegt eigentlich auf der Hand:


Sobald Sie die 3 Schritte umsetzen und die Trägheit beim Recruiting beseitigen, passiert es Ihnen nicht mehr, dass diese Trägheit weiterhin fortbesteht. Das wird automatisch dazu führen, dass Sie keine personellen Engstellen mehr haben werden.


Ich habe diese Methode bereits sehr erfolgreich mit anderen Agenturen umgesetzt und genau damit sehr gute Ergebnisse erzielt.


Erst letztens ist es einer großen deutschen Agentur auf diese Weise gelungen, die plötzliche Abwerbung von zwei Mitarbeitern in kurzer Zeit auszugleichen, ohne dabei einen langen Recruitingprozess durchlaufen zu müssen. Es war zwar Nachschub in der Hiring Pipeline vorhanden, welcher aufgrund des dringenden Bedarfs zweier Senior Mitarbeiter aber nicht ausreichend war bzw. nicht schnell genug eingestellt werden konnte. Die anfangs angestrebten 3 Monate wurde durch weitere personelle Engstellen dann flexibel auf 9 Monate verlängert, bis dauerhaft weitere Mitarbeiter eingestellt werden konnten.


Wenn Sie diesen Artikel lesen, dann gehe ich davon aus, dass Sie jemand sind, der eine leitende Rolle bei einer Mediaagentur innehat und der sofort weniger Probleme beim Personalmanagement haben möchte.


Nun, falls das auf Sie zutrifft, dann werden Sie definitiv davon profitieren, die 3 Schritte, die ich Ihnen eben gezeigt habe, auch für sich umzusetzen, um Ihrem Ziel ein großes Stück näher zu kommen. 


Wie auch immer - wir beide wissen, dass es mit dem Lesen eines einfachen Artikels über Freelancer und Recruiting nicht getan ist.


Wenn Sie SOFORT Ergebnisse haben wollen, dann habe ich einen Vorschlag für Sie: Ich werde Ihnen kostenlos dabei helfen Personalmängel auszugleichen - alles was Sie dafür tun müssen, ist jetzt auf diesen Link zu klicken:


Klicken Sie hier und erfahren Sie, wie Sie flexible Freelancerunterstützung erhalten können.


Ich freue mich darauf, mit Ihnen schon bald 

persönlich sprechen zu dürfen!


Daniel Gieler

Freelancer für Paid Social